Skip to main content

HP Instant Ink

HP Instant Ink Test – Lohnt sich HP Instant Ink?

Prepaid-Karte für Registrierung im HP Instant Ink-Service, Karte mit einem Wert von fünf Euro, Karte zur Verwendung während der Installation des Druckers mit HP Instant Ink
Prepaid-Karte für Registrierung im HP Instant Ink-Service, Karte mit einem Wert von fünf Euro, Karte zur Verwendung während der Installation des Druckers mit HP Instant Ink
von hp
  • HP Instant Ink ist der Service, mit dem Sie die Druckerpatronen nach Hause bringen und bis zu 70% sparen können. Wählen Sie aus den vier verfügbaren Plänen, basierend auf der Anzahl der monatlichen Drucke.
  • Der Drucker erkennt, wenn die Tinte zu Ende ist, bestellt automatisch die original HP Tintenpatronen die Sie direkt nach Hause geliefert werden.
  • Mit dem HP Instant Ink Service in Farbe und Schwarz drucken Sie Fotografie, Kopieren oder Ausdrucken kein Unterschied - die Tinte wird nicht berechnet, sondern die einzelnen Seiten sind jeweils benutzt.
  • Die Tintenpatronen und Versandkosten sind im monatlichen Plan enthalten, die Sie jederzeit ohne Strafen ändern oder dedementieren können.
  • HP Instant Ink ist kompatibel mit allen neuesten HP Inkjetdruckern, sofern auf der Verpackung der Maschine angezeigt wird.
  • Die Prepaid-Karte enthält einen Code mit einer Kreditkarte mit einem Wert von fünf Euro für die Registrierung des Service von HP Instant Ink
 Preis nicht verfügbar Details zeigen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Hintergrund-Infos Was ist HP Instant Ink?

HP Instant Ink ist ein Abo-Service für deine Tinte. Du zahlst eine monatliche Gebühr, die davon abhängt, wie viele Seiten du jeden Monat druckst. Wenn die Tinte deines Druckers zur Neige geht, schickt dir HP Instant Ink automatisch neue Patronen. Du musst nicht mehr mitten in einem Druckauftrag zum Laden rennen.

Für wen ist dieser HP Instant Ink Testbericht gedacht?

HP Instant Ink ist in erster Linie für Heimanwender gedacht, die halbwegs regelmäßig drucken. Wenn du einmal alle drei Monate druckst, könnte Instant Ink ein Plan für dich sein (mehr dazu später). Wenn du in manchen Monaten viel und in anderen Monaten wenig druckst, dann ist HP Instant Ink nicht für dich geeignet. Auch wenn du mehr als 300 Seiten pro Monat druckst, ist HP Instant Ink nicht für dich geeignet.

Dieser HP Instant Ink Testbericht ist für Nutzer, die weniger als 300 Seiten pro Monat drucken, jeden Monat eine ähnliche Menge drucken und Geld bei ihren Tintenkosten sparen wollen. Außerdem solltest du mit Abo-Diensten vertraut sein.

Ist HP Instant Ink es wert?

Ich beginne diesen Testbericht mit einem vorsichtigen Ja. HP Instant Ink ist es wert. Wenn du jedoch andere Rezensionen im Internet liest, gibt es einige Nachteile und einige Missverständnisse.
HP Instant Ink ist ein Abo-Service für den Akt des Druckens. Nicht ein Versandhandel für Patronen wie Amazon Dash. Ich werde darauf eingehen, was das bedeutet, aber im Grunde ist es wie bei jedem anderen Service, wenn du kündigst, verlierst du den Service.

HP Instant Ink Review: Ist HP Instant Ink es wert?

Die Vorteile:

Einsparung von Tintenkosten

Die besten Drucker für zu Hause sind die, die dir am meisten Geld bei deinen Tintenkosten sparen. Das ist der größte Vorteil von HP Instant Ink; du sparst Geld bei der Tinte. Der Rest des Services ist egal, wenn du nicht Geld sparst. Und um Geld zu sparen, musst du ein paar Kriterien erfüllen.

Wenn du sehr unregelmäßig druckst, wirst du mit HP Instant Ink wahrscheinlich kein Geld sparen. Das liegt daran, dass du eine Abo-Gebühr zahlst, auch wenn du es nicht benutzt. Stell dir das wie Netflix vor. Auch wenn du es nicht anschaust, wird es dir berechnet. Nun, mit HP Instant Ink wird dir das auch berechnet, wenn du nicht druckst.

Wenn du mehr als 300 Seiten pro Monat druckst, solltest du HP Instant Ink nicht nutzen. Das top teir Paket ist für maximal 300 Seiten pro Monat. Wenn du mehr als das drucken möchtest, musst du zusätzliche Seiten gegen einen Aufpreis genehmigen. Diese zusätzlichen Kosten nehmen die Ersparnis weg, die du bekommst. Wenn du so viel druckst, bist du mit einem Laserdrucker wahrscheinlich sowieso besser dran.

Mit all dem gesagt, ist HP Instant Ink für Heimanwender gedacht. Wenn du ein halbwegs konsistenter Heimanwender bist, hat HP ein Instant Ink Paket für dich. Hier sind die verschiedenen Instant Ink Pakete, die HP anbietet

Free Printing Plan – KOSTENLOS!

Für die günstigeren Drucker (unter 99€) bietet HP den Free Printing Plan an. Dieser Plan ermöglicht es dir, bis zu 15 Seiten pro Monat kostenlos zu drucken. Du bekommst weiterhin Tintenpatronen, ohne einen Cent auszugeben. Bedenke nur, dass jedes 10er-Pack zusätzliche Seiten € 1 kostet, so dass sich die Kosten schnell summieren.

Außerdem werden beim HP Instant Ink Free Printing Plan die Seiten nicht von Monat zu Monat übertragen. Du bekommst 15 Seiten kostenloses Drucken – werde nicht gierig!
Gelegentliches Drucken – € 2,99 für 50 Seiten/Monat

Dies ist der Plan, den die meisten meiner Kunden wählen, wenn sie sich zum ersten Mal für HP Instant Ink anmelden. Du kannst bis zu 50 Seiten pro Monat von allem, was du willst, Fotos oder Dokumente, für nur €2,99 drucken. Das ist eine beträchtliche Ersparnis für die meisten Drucker mit geringer Druckleistung.

Mit diesem Plan kannst du außerdem bis zu 100 Seiten verlängern. Für die meisten täglichen Nutzer wird sich das schnell summieren und dir einen netten Puffer geben.
Moderater Druckplan – 4,99 Euro für 100 Seiten/Monat

Ich kenne nicht viele Kunden, die den Moderate Printing Plan nutzen, weil sie entweder den niedrigeren oder den höheren Tarif wählen. Aber es schadet nie, Optionen zu haben. Mit diesem Plan kannst du bis zu 100 Seiten pro Monat drucken, und bis zu 200 ungenutzte Seiten aufrollen.
Frequent Printing Plan – € 9,99 für 300 Seiten/Monat

Dies ist der Plan, den ich benutze, und es ist der günstigste Plan, den HP Instant Ink anbietet. Du bekommst 300 Seiten pro Monat für zehn Dollar, und bis zu 600 Seiten bleiben erhalten, bis du sie brauchst. Das ist ein großartiges Angebot für Heimbüros, Studenten oder sogar ein kleines Unternehmen. Wenn du so viel Geld wie möglich sparen willst, ist dies der richtige Tarif für dich.

Ändere deinen Plan, um ihn deinen Bedürfnissen anzupassen

Manchmal ändern sich deine Bedürfnisse, und dein HP Instant Ink Abonnement kann sich mit ihnen ändern. Wenn du den Occasional Printing Plan nutzt, du aber heiratest, kannst du auf den Frequent Printing Plan upgraden, um die Einladungen zu drucken. Wechsle dann zurück, wenn du nicht mehr so viele Seiten benötigst.

Keine Fahrten mehr zum Laden dank HP Instant Ink

Ein weiterer Vorteil des HP Instant Ink Programms ist, dass du nicht mehr in den Laden gehen musst, um Patronen zu kaufen.

Sei ehrlich, du hast nie Ersatzpatronen zur Hand. Niemand tut das. Ich weiß das, weil ich in dem Laden arbeite, der sie verkauft. Du kaufst nur Patronen, wenn dir die Tinte ausgeht. Und die Tinte geht dir nur dann aus, wenn du mitten in der Arbeit bist.

Das ist der Grund, warum HP Instant Ink geschaffen wurde. Mit HP Instant Ink musst du nicht mehr in den Laden gehen oder dir Gedanken über den Tintenstand machen. Dein Drucker bestellt die Tinte, wenn sie zur Neige geht. Es ist, als würde sich die Tinte selbst um sich kümmern.

Ungenutzte Seiten werden aufgerollt (bis zu einem gewissen Grad)

Was ist, wenn du in einem Monat nicht alle Seiten druckst? Diese ungenutzten Seiten werden auf den nächsten Monat übertragen. Allerdings gibt es eine Obergrenze.

Der Free Printing Plan bietet kein Rollover von Seiten an. Bei den anderen Tarifen werden bis zu zwei Monate ungenutzte Seiten auf den Folgemonat übertragen. Diese Seiten werden so lange übertragen, bis du sie verbrauchst. Allerdings kannst du nicht mehr als zwei Monate verlängern, also spar nicht zu viel.

Verbinden und Vergessen

Das ist das Tolle an HP Instant Ink. Solange dein Drucker mit dem Internet verbunden ist, musst du dich nicht darum kümmern. Es ist kein Management nötig. Du druckst einfach weiter und setzt deine Patronen ein, wenn sie mit der Post kommen.

Der günstigste Fotodruck auf dem Markt

Immer wenn mich Kunden nach den besten Fotodruckern fragen, empfehle ich ihnen meist einen HP. Das liegt daran, dass Fotodrucke zu Hause wahnsinnig teuer und ineffizient sind. HP Instant Ink löst dieses Problem jedoch.

Mit HP Instant Ink kannst du Fotodrucke für weniger als in jeder Druckerei bekommen. Wenn du zwei Fotos auf eine Seite im Briefformat druckst, kannst du sogar noch mehr sparen. Du musst die Fotos nur noch zuschneiden.

Mit dem Frequent Printing Plan sinken deine Fotodrucke mit dieser Methode auf mögliche 1,7 Cent pro Druck. Kein anderer Fotodrucker oder Druckerei wird mit diesem Preis mithalten können, das verspreche ich.

Das waren alle Vorteile von HP Instant Ink, werfen wir einen Blick auf die Nachteile.

Die Nachteile

An den Patronen hängen bleiben

Wenn du HP Instant Ink abonniert hast, kannst du nur HP Instant Ink Patronen verwenden. Das liegt an der Technologie, um automatisch neue Tinte zu bestellen, aber es kann unbequem werden.

Ich bin letzten Monat umgezogen, und meine schwarze Patrone für meinen HP OfficeJet Pro 8720 wurde beschädigt. Dadurch war ich ohne Drucker, bis ich eine Ersatzpatrone bekam. Ich musste mich mit dem HP Support in Verbindung setzen und sie bitten, mir manuell eine neue Patrone zu schicken. Mehr dazu in einem Moment.

Muss in Verbindung bleiben

Die größte Beschwerde, die meine Kunden über HP Instant Ink haben, ist, dass dein Drucker immer mit dem Internet verbunden sein muss, damit du drucken kannst. Und wenn du in den letzten Jahren einen Drucker mit WIFI-Verbindung hattest, ist das manchmal leichter gesagt als getan.

Drucker lassen WIFI oft fallen. Das ist ein Problem, das alle Hersteller betrifft. HP hat versucht, dieses Problem mit selbstheilendem WIFI im HP OfficeJet Pro 9015 und HP OfficeJet Pro 9025 zu beheben, aber viele andere Drucker haben dieses Problem immer noch. Ich empfehle eine feste Verkabelung mit einem Netzwerk, wann immer es möglich ist.

Ich weiß, das ist ärgerlich, aber es macht Sinn, wenn du darüber nachdenkst. HP Instant Ink ist komplett darauf aufgebaut, wie viele Seiten du druckst. Dein Drucker muss mit dem Internet verbunden sein, damit sie überwachen können, wie viele Seiten du druckst.

Langer Support-Prozess

Ich habe bereits erwähnt, dass meine schwarze Patrone während eines Umzugs kaputt gegangen ist. Aus diesem Grund musste ich den HP-Kundensupport kontaktieren, um mir eine neue Patrone schicken zu lassen. Was folgte, war der typische technische Support.

Der technische Support ließ mich verschiedene Tests, Resets, Verbindungen und Reinigungen durchführen. Es hat eine Stunde gedauert, bis sie mir endlich eine neue Patrone schicken konnten. Sam vom HP Support war sehr höflich und verständnisvoll. Doch selbst als ich ihm sagte, dass ich mich mit Druckern sehr gut auskenne und nur eine neue Patrone brauche, sind ihm die Hände gebunden und er muss die Schritte durchgehen.

Letztendlich ist es bei all dem Geld, das ich über die Jahre mit HP Instant Ink gespart habe, sehr wohl eine Stunde Kopfschmerzen wert, um den tollen Service aufrechtzuerhalten. Auch wenn es ein kurzzeitiger schlechter Geschmack ist, liebe ich den Service.

Patronen funktionieren nicht mehr, wenn man kündigt

Dies ist die andere Beschwerde, die ich immer wieder höre, und sie beruht auf einem Missverständnis.

Wenn du HP Instant Ink kündigst, funktionieren deine HP Instant Ink Patronen nicht mehr in deinem Drucker. Du musst sie durch normale Tintenpatronen aus dem Laden ersetzen.

Viele Kunden sehen dies als einen regelrechten Raub an. Sie denken, dass HP ihre Tintenpatronen aus der Ferne stiehlt. Diese Kunden liegen falsch.

Mit HP Instant Ink kaufst du nicht die Patronen. Du kaufst die Fähigkeit zu drucken. Solange du die Abo-Gebühr bezahlst, behältst du die Möglichkeit zu drucken. Sobald du kündigst, kannst du nicht mehr mit den mitgelieferten Patronen drucken.

Um das gleiche Beispiel wie oben zu verwenden, ist es wie Netflix für deine Tinte. Sobald du Netflix kündigst, kannst du The Office nicht mehr sehen, auch wenn du es heruntergeladen hast. Mit HP Instant Ink verhält es sich genauso.

Ich hoffe, das klärt dieses Thema auf. Es ist schwierig zu erklären, vor allem wenn man bedenkt, wie emotional manche Kunden sind.

Das Fazit – ist HP Instant Ink es wert?

Unterm Strich lohnt sich HP Instant Ink für die meisten Heimanwender. Wenn du viel oder unterschiedlich viel druckst, lohnt es sich vielleicht nicht für dich. Allerdings ist HP Instant Ink so überzeugend, dass du dich vielleicht trotzdem dafür entscheidest, dich anzumelden.

Welche Drucker nehmen HP Instant Ink?

HP OfficeJet Pro 8022 Multifunktionsdrucker (HP Instant Ink, Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN, LAN, Duplex, HP ePrint, Airprint, mit 9 Probemonaten HP Instant Ink Inklusive) Basalt
HP OfficeJet Pro 8022 Multifunktionsdrucker (HP Instant Ink, Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN, LAN, Duplex, HP ePrint, Airprint, mit 9 Probemonaten HP Instant Ink Inklusive) Basalt
von hp
  • Vielseitiger Multifunktionsdrucker mit WiFi, Cloudprint und Airprint; Autom.Duplexdruck und Smart-Tasks Befehle sorgen für reibungsloses arbeiten. Das große Farb-Touchdisplay erleichtert die Eingabe
  • HP Instant Ink: Mit HP Instant Ink müssen Sie sich keine Gedanken mehr um Ihre Tinte machen und sparen dabei Zeit, Nerven und bis zu 70 Prozent Tintenkosten. Inklusive 9 Probemonate zum Testen
  • Spartipp dazu: der HP Instant Ink 700-Seiten-Tarif. Weitere Informationen in der Produktbeschreibung
  • Druckgeschwindigkeit: bis zu 20 S./Min (Schwarzweiß), bis zu 10 S./Min (Farbe); Druckqualität: bis zu 4800 x 1200 dpi; Anschlüsse: Hi-Speed USB 2.0, Wireless, Ethernet, mobile Druckfunktionen
  • Herstellergarantie: 3 Jahre Garantie bei Registrierung innerhalb von 60 Tagen nach Kauf
 Preis: € 336,99 Details zeigen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
HP DeskJet 2710 (5AR83B) Multifunktions-Drucker, Drucken, Scannen, Kopieren, WLAN, A4, HP Smart, 6 Monate von HP Instant Ink im Preis inbegriffen, weiß
HP DeskJet 2710 (5AR83B) Multifunktions-Drucker, Drucken, Scannen, Kopieren, WLAN, A4, HP Smart, 6 Monate von HP Instant Ink im Preis inbegriffen, weiß
von hp
  • Smart Work: Von 27. Oktober 2020 bis 2. Mai 2021 erfahren Sie, wie Sie 6 Monate Instant Ink erhalten können, indem Sie einen HP Drucker kaufen, der mit dem Service von Instant Ink kompatibel ist
  • Der Drucker verfügt über ein dynamisches Sicherheitssystem, das Firmware-Updates unterliegt und für die Verwendung von Original-Patronen mit elektronischen Schaltkreisen von HP entwickelt wurde. Die Patronen mit nicht HP oder modifizierten elektronischen Schaltkreisen funktionieren möglicherweise nicht
  • Machen Sie sich keine Sorgen mit dem Instant Ink-Service: Erhalten Sie die Tinte nach Hause und wählen Sie das Druckplan für Ihre Bedürfnisse
  • Modernes und geradliniges Design in Grau mit quadratischer Form, kompakt für den Schreibtisch oder die Aufbewahrung im Bücherregal, perfekt für den Heimgebrauch
  • Das USB-Kabel zum Anschluss des Druckers an den PC ist nicht im Lieferumfang enthalten und der Druck ist manuell (nicht automatisch)
 Preis nicht verfügbar Details zeigen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
HP Envy Photo 6220 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucken, Scannen, Kopieren, WLAN, Airprint) inklusive 3 Monate Instant Ink
HP Envy Photo 6220 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucken, Scannen, Kopieren, WLAN, Airprint) inklusive 3 Monate Instant Ink
von hp
  • HP Instant Ink: Mit HP Instant Ink müssen Sie sich keine Gedanken mehr um Ihre Tinte machen und sparen dabei Zeit, Nerven und bis zu 70 Prozent Tintenkosten
  • Spartipp dazu: der HP Instant Ink 50-Seiten-Tarif. Weitere Informationen in der Produktbeschreibung
  • Highlights: vielseitiger Fotodrucker mit extra Fotopapierfach; platzsparender Multifunktionsdrucker mit Randlosdruck, Duplex, WiFi, Fotodruck in Laborqualität, Touchdisplay, geringer Stromverbrauch
  • Druckgeschwindigkeit: bis zu 13 Seiten/Min (schwarz/weiß), bis zu 8 Seiten/Min (Farbe); Druckqualität: bis zu 4800 x 1200 dpi; Anschlüsse: WiFi, Hi-Speed USB 2.0, mobiles Drucken
  • Lieferumfang: HP ENVY Photo 6220 Multifunktionsdrucker schwarz (K7G21B); HP 303 Schwarz, HP 303 Farbe
 Preis: € 169,99 Details zeigen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Hier gehts zum Drucker-Ratgeber:



Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!